UKILAJUK OF KIYARA'S WOLF PAK

He is a fast runner (Inuttut)

aka Ajuk, is living in Austria



 

...gewusst wie / Juni 2012


 

01.06.2012, mal wieder Neuigkeiten vom Ajuk:

Liebe Mama Mac!

 Ich glaube, ich habe ziemliches Glück gehabt mit meinen Zweibeinern. Die machen ganz schön was los!

Ich bin ziemlich oft im Wald unterwegs, einfach traumhaft! Du kannst dir gar nicht vorstellen, was ich da alles finde. Schnecken, Würmer, Kot von sämtlichen Waldtieren, tote Mäuse oder Käfer, einfach lauter superleckere Sachen. Aber eines versteh ich nicht. Immer wenn ich die tollen Sachen fressen will, fängt der Zweibeiner mit den langen Haaren an zu schreien.

Meistens bin ich mit diesem Zweibeiner unterwegs. Die anderen sagen alle Mama zu ihr. Das werde ich ab jetzt auch machen. Sie passt nämlich fast so gut auf mich auf wie du. Fell hat sie zwar keines, aber sie ist trotzdem toll im Kuscheln!

Ich muss jetzt leider schon wieder Schluss machen. Die Mama hat nämlich gerade einen Schreikrampf bekommen. Ich hab da so ein grünes Zeugs zerrupft, sie nennt es Gurkenpflanze,…  

Bis bald dein Ajuk

 


Mai 2012


Liebe Mama Mac!  

Das wirst du nicht glauben, aber ich muss auf ein ganzes Rudel Zweibeiner aufpassen. Du weißt schon, da waren doch die zwei langen Zweibeiner die mich abgeholt haben. Nach Stunden in ihrem Fahrzeug (ich bin übrigens ganze 2 Minuten auf dem Boden gesessen:-) kamen wir in meinem neuen Zuhause an. Und stell dir vor, da sind noch 4 kurze Zweibeiner. Die sind super. Dann ist da noch Shakira (ich hab sie nach einem Tag schon um den Finger bzw. um die Pfote gewickelt, gut nicht?!) und Lennox (der schleicht sich immer an mich ran wenn ich schlafe) Im Großen und Ganzen ist es ganz lustig hier, aber du fehlst mir sooo! (heul!) Ich hab einen riesen Spielplatz, sogar mit lebendigem Spielzeug. Hasen, Meerschweine, Hühner und Enten. Leider sind sie alle hinter Gitter. Aber es ist total lustig, vor dem Gitter hin und her zu laufen und zu bellen. Schade, dass meine Brüder und Schwestern nicht hier sind. (heul!) Die erste Nacht war nicht sehr erholsam (ihr habt mir alle sooo gefehlt! Heul!), aber von gestern auf heute habe ich schon besser geschlafen. Ich war sooo müde von all den neuen Sachen. Ich war auch schon schwimmen. Meine neue Familie ist ganz toll. Die machen lauter lustige Sachen mit mir.

So, und jetzt gehen wir noch eine kleine Runde raus, damit ich heute auch wieder so gut schlafen kann :-)

 Dickes Schlabber Bussi  

Dein Ajuk


 

        

29.04.2012 / the first photos from the new home